5 Juni, 2017

 

Diesen phänomenalen Weitblick haben Sie von Freusburg aus. Sie schauen über die Siegauen bis hin zum historischen Mühlenbereich und seinem großen Speicher. Der Blick von hier oben ist unverbaubar und aufgrund des Südhanges wird auch Ihr Haus den ganzen Tag von der Sonne verwöhnt.

Durch das Öffnen der Küchenwand und Freilegen der Holzbalken, integriert sich nun die Wohnküche in den offenen Wohnbereich von insgesamt 56m². Dieser wurde durch einen massiven Anbau im Jahr 1983 an das ursprünglich 1899 erbaute Backsteinhaus erweitert. Dieser Bereich macht fast das komplette Erdgeschoss des Hauses aus. Lediglich ein kleines Zimmer von 10m² kann noch zusätzlich als Schlafraum oder Büro genutzt werden.

Die eigentliche Schlafetage finden Sie im Obergeschoss. Diese erreichen Sie entweder über das Treppenhaus des Altbaus oder über eine Wendeltreppe im Anbau.

Auch hier oben wurden zwei Zimmer durch Öffnen einer Wand zusammengelegt. Somit entstand ein angenehm großes und dennoch gemütliches Zimmer von 21m² in dem Sie die letzten Abendsonnenstrahlen genießen können, da es westlich ausgerichtet ist. Desweiteren finden Sie im Dachgeschoss noch zwei Schlafräume und zwei Bäder. Das kleine Duschbad wurde 2012 neu gestaltet. Das etwas größere Wannenbad zeugt bzgl. Fliesengebung noch vom Baujahr des Anbaus in 1983, hat aber in 2011 eine neue Wanne spendiert bekommen.

Neben den üblichen Renovierungsmaßnahmen des persönliches Geschmacks, sollte auch über eine Heizalternative nachgedacht werden. Die Nachtspeicheröfen sind zwar funktionstüchtig und asbestfrei, aber ein Wechsel zu einem Öl-, Holz-, oder Pelletsystem macht meiner Meinung nach Sinn. Gern erläutere ich Ihnen diesbezüglich vor Ort Ihre Möglichkeiten.

Das Grundstück von 1.119m² ist zwar recht groß, allerdings werden Sie aufgrund der steilen Hanglage nicht gezwungen sein es zu bewirtschaften. Wenn Sie aber Spaß daran haben sollten einen Garten anzulegen, so werden Sie laut Aussage der Eigentümerin dort unten verschiedene Terrassenbereiche finden. Die Zuwegung nach unten muss allerdings erst wieder freigeschnitten und im wahrsten Sinne vom “Dornröschenschlaf” geweckt werden.

Der Altbau des Hauses ist unterkellert und bietet ausreichend Fläche für Winterreifen, Fahrräder und dergleichen. Und auch Ihr PKW findet im nachträglich angebauten Carport ein frostfreies Plätzchen.
Gern zeige ich Ihnen diese Immobilie im Rahmen einer ausführlichen Besichtigung.

Energieausweis: Bedarfsausweis
Kennwert: 192,55kWh
Energieträger: Strom, Holz
Energieeffizienzklasse: F

Wohnfläche: 146m²
Grundstück: 1.119m²
Baujahr: 1899 / 1983
Zimmer incl. Wohnzimmer: 4

Preis: 77.000,- €

 

 

© Copyright - Völkel Immobilien -